Ohne C-Schiene

Bei Montage eines Dachgepäckträgers und zusätzlich einer Markise MUSS der Dachgepäckträger auf den mittleren Punkten montiert werden.

Bei der Markisenvariante 98655-293 (F35 + F45) MUSS vorab geprüft werden, ob der Dachgepäckträger zu weit übersteht und dann mit der montierten Markise kollidiert.

F35pro - keine Kurbel (das Tuch muss per Hand ein- und ausgerollt werden)
F45s - mit Kurbel (das Tuch kann mit der Kurbel ein- und ausgekurbelt werden)
F40van - mit Kurbel (Markise liegt näher am Dach auf)
F43van - mit Kurbel (das Tuch kann mit der Kurbel ein- und ausgekurbelt werden)

 

1 bis 4 (von insgesamt 4)